Kuchen und Gebäck

Kuchen und Gebäck

Rhabarberkuchen / Käsekuchen mit Mandarinen
Zutaten für ein Blech:
Für den Teig:
150 g Margarine
180 g Zucker
5 Eigelb
4 EL Milch
400 g Mehl
3 Tl Backpulver

Margarine, Zucker, Eigelb verrühren, Mich dazu, Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig auf Backpapier streichen.

Belag mit Rhabarber
1 kg Rhabarber
150 g Zucker
1 EL Mehl
1 Vanilleschote
300g Creme fraiche
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
1 Ei
100 g Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben

Rhabarber putzen, waschen, falls nötig Fäden abziehen. In kleine Stücke schneiden mit 50 g Zucker und dem Mehl vermengen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herauskratzen. Creme fraiche und den restlichen Zucker, Puddingpulver, Ei und Vanillemark verrühren. Rhabarber auf dem Teig verteilen, die Masse darüber streichen und mit Mandelblättchen bestreuen.
50 Minuten bei 155 Grad Heißluft backen

Käsekuchen mit Mandarinen
5 Eiweiß
2 Dosen Mandarinen
1 kg Quark
2 Becher saure Sahne
2 Päckchen Puddingpulver Vanille
300 g Zucker
Saft einer Zitrone
1 Tasse Pflanzenöl
2 Päckchen Tortenguss klar
Eiweiß schlagen, Mandarinen abtropfen, Saft im Topf sammeln. Quark, saure Sahne, Puddingpulver, Zucker, Zitronensaft verrühren. Die Tasse Öl zugeben und Eischnee unterheben. Masse auf dem Teig verteilen, mit Mandarinen belegen.
60 Minuten bei 155 Grad Heißluft backen.
Tortenguss mit Mandarinensaft aufkochen und auf den warmen Kuchen geben.


Hutzelbrot von Hanni (Henriette Dornberger)


3 Eier
125 g Zucker schaumig rühren
1 Teel. Zimt
½ Eßl. Rum
60 g gehackte Mandeln
125 g Nüsse zum Teil gehackt
125 g Feigen gwürfelt
500 g Rosinen
125 g Mehl
50 g Gustin
1 gestrichener Teelöffel Backpulver

Backzeit 70 Minuten bei 175 Grad



Tiramisu-Schnitte

4 Eier
100 g Zucker
1 Päck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
140 g Mehl
2 Teel. Kakao
2 Teel. Backpulver

Tränke
200 ml Espresso
100 ml Amaretto

Füllung
500 g Mascarpone
500 g Quark
100 g Zucker
50 ml Amaretto
600 g Sahne
2 gestr. Eßl. Vanillecreme
2 Päck. Löffelbiskuit

Zubereitung des Teiges
Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, eine Prise Salz dazugeben.
Mehl und Kakao sieben und unterheben. In die Backschnitte streichen und im
vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zubereitung Tränke
Für die Tränke den Kaffee mit dem Amaretto mischen und die Hälfte zum Tränken des
ausgekühlten Biskuitbodens verwenden.

Zubereitung Füllung
Mascarpone, Quark, Zucker und Amaretto verrühren.
Sahne mit der Vanillecreme steif schlagen und unter den Mascarpone heben.
Ein Drittel der Creme auf den getränkten Boden streichen, mit Löffelbsikuits belegen und ebenfalls tränken.
Die restliche Creme darüberstreichen. Kühl stellen und erst kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.




Nußecken


Teig
300 g Mehl
1 Teel Backpulver
100 g Zucker
1 Vanillinzucker
130 g Margarine
6 Eigelb

mit Aprikosenmarmelade bestreichen

Belag
4 Eiweiß
250 g Puderzucker schaumig schlagen
300 g Nüssse

Backzeit 30 Min./200 Grad



Kartoffelnusszopf

Teig
300 g gekochte, geriebene Kartoffeln
300 g Mehl
1 Backpulver
100 g Margarine
100 g Puderzucker oder Zucker

Fülle
100 g Nüsse
3 Eßl Milch
50 g Zucker
etwas Rum

Backzeit 45 Min. / 180 Grad



Kartoffellebkuchen (ca. 30 Stück)

250 g Zucker
3 Eier
250 g geriebene Mandeln
250 g geriebene Nüsse
65 g Orangeat
65 g Zitronat
1 1/2 P. Backpulver
200 g Mehl
300 g gekochte, geriebene Kartoffeln
1/2 El Zimt
1/4 Teel gem. Nelken

Eier und Zucker schaumig schlagen, Mandeln, Nüsse, Zitronat, Orangeat und Gewürze untermengen.
Mehl mit Backpulver vermischen und mit den Kartoffeln unter den Teig geben. Auf Oblaten streichen und
bei 180 Grad ca. 20 Min. backen. Nach dem Erkalten entweder mit Schoko- oder Haselnussglasur überziehen.



Apfelkuchen

Teig
190 g Mehl
75 g Zucker
125 g Butter
1 Ei
1 Teel Backpulver
Mürbteig zubereiten und in Springform geben.

Belag
1 Vanillepudding kochen, kalt rühren
2 Schmand dazu geben.

Den Boden mit Obst (z.B. Äpfel) belegen, mit der Creme bedecken und 45 Min. backen.
Auf den erkalteten Boden einen Tortenguss geben.


Nußbrot


550 g Zucker
3 Eier
3 Eßl. Milch
1 Teel. Zimt
1 Messerspitze Nelken
375 g Walnüsse
625 g Mehl
1 Backpulver

Eier und Zucker schaumig rühren,
Milch, Mehl, Gewürze, Backpulver unterrühren,
die Walnüsse unterkneten.
Aus dem Teig zwei Stollen formen und bei 180 Grad 45 Minuten backen.



Knusper-Sonnen

2 Eier
250 g Farinzucker
500 g Sonnenblumenkerne
400 g Mandeln gehackt

Eier und Zucker schaumig rühren,
Sonnenblumenkerne und Mandeln unterrühren,
auf Backpapier kleine Häufchen setzen,
bei 180 Grad 10 Minuten backen.


Mandelkuchen

1 Becher Sahne
4 Eier
1 Becher Zucker
1 Vanillinzucker
2 Becher Mehl
1 Backpulver
1 Prise Salz

Rührteig herstellen, auf tiefem Blech mit Blechrainpapier ausgelegt 10 Minuten bei 200 Grad backen.

150 g Butter
4 Eßl Milch
1 Becher Zucker
1 Vanillinzucker
200 g Mandelblättchen oder Kokosflocken

Butter zerschleichen lassen, mit Zucker und Milch verrrühren, Mandelblättchen unterheben. Den Belag auf dem Kuchen verstreichen und nochmals 10 Minuten bei 200 Grad backen.



Lavendelherzen

180 g Butter
10 0 g Zucker
2 Eigelb
3 EL Lavendelblüten und –blätter
400 g Mehl
Zitronenschale
Eigelb zum Bestreichen

Lavendelblätter sehr fein schneiden, aus allen Zutaten einen Mürbteig bereiten, kühl stellen, nach einer Stunde ausrollen, Herzen ausstechen, mit Eigelb bestreichen, hellgelb abbacken.



Joghurt-Schnitten mit Beeren
1 Biskuitboden

Fülle:
3 Becher Naturjoghurt a`150g
2 Päckchen gemahlene Gelatine
1 El Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
2-3 Zitronen ausgepresst
500 ml Sahne

1 kg Erdbeeren, Himbeeren oder Blaubeeren

Für die Fülle, Gelatine ausquellen lassen,
Joghurt, Zucker, Vanillinzucker und Zitronensaft verrrühren,
aufgelöste Gelatine einrühren.
Sobald die Masse zu steifen beginnt, steif geschlagene Sahne unterheben.
Unter die Hälfte kleingeschnittenes Obst unterheben,
auf Biskuitboden geben, restliche Joghurtmasse darüber,
fertige Schnitten mit Sahne, Obst und evtl. Zitronenmelisse oder Minze garnieren.



Früchte-Schmand-Blechkuchen

mit Saisonfrüchten nach Wahl 300-500 g


Zutaten
275 g Margarine
150 g Zucker
2 P Vanillinzucker
4 Eier
300 g Mehl
1 P Backpulver

Zutaten verrühren
3 Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Bei 180 Grad ca. 20 Min. backen

Belag
625 ml Milch
2 P Vanillepuddingpulver
150 g Zucker
Pudding kochen und etwas abkühlen lassen,
3 Eigelb
3 Schmand unterrühren

Belag und Früchte auf den vorgebackenen Teig geben
und nochmal bei 180 Grad 20 Minuten backen.


Pflaumenkuchen mit Schmand


4 Eier
250 g Margarine
1 P. Vanillezucker
125 ml Speiseöl
150 ml Orangenlimonade
250 g Mehl
3 gestrichene TL Backpulver

Aus den Zutaten einen Rührteig herstellen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen
und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.
Nach dem Erkalten

600 g Pflaumenmus auf dem Kuchen verteilen.
500 ml Sahne
3 P. Sahnesteif
3 P. Vanillezucker steif schlagen.
600 g Schmand unter die Sahne heben.
Die Masse auf dem Pflaumenmus verstreichen.
Die Schmand-Sahne-Masse mit einer Gabel verzieren,
mit Zimt bestreuen.




Spargelplootz

2 fertige Blätterteig

800 g Spargel (weiß und grün) oder nur weiß
200 g Schinken gekocht oder roh
1 Sahne
100 g Milch
3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
Petersilie
200 g geriebenen Käse


Spargel schälen, in feine Scheiben schneiden, 2 Min. kochen
Schinken würfeln
Eier, Sahne, Milch und Gewürze verrühren
mit dem Spagel und dem Schinken und den Kräutern vermischen.

Blech mit Papier auslegen, den Blätterteig darauf legen, Rand legen
die Spargelmasse darauf verteilen, Käse darüber streuen.

Bei 200 Grad, 30 Min. backen
Umluft 180 Grad




Schmelzeblootz
Karola Scheller

Teig:
300 g Mehl Type 1050
20 g Hefe
Salz
50 g Zucker
50 g weiche Butter
1/8 l lauwarme Milch
1 Ei

Belag:
500-750 g Magerquark oder Schichtkäse
2 El Zucker
100 g Sahne
1/2 Tl Zimt/Nelken
3 Eischnee

ca. 750 gq Zwetschgen
oder 1 Glas Zwetschgenmus oder Obstbelag nach Saison

Guß:
150 g Sauerrahm
150 g Schman
100 g Sahne
40 g Zucker
3 Eigelb
1 Tl Zimt
20 g zerlassene, heiße Butter

Zubereitung:
- Mittelfesten Hefeteig zubereiten und gehen lassen
- Quarkmasse verrrühren, Eischnee unterheben, Guß vorbereiten
- Gefrorene Zwetschgen abtropfen lassen
- Hefeteig ausrollen und auf gefettetes Blech legen, Rand hochdrücken
evtl. rechteckigen Backrahmen am Rand aufstellen.
- Teig kurz gehen lassen
- Quarkmasse gleichmäßig verteilen
Zwetschgen auflegen bzw. Zwetschgenmus aufstreichen
- den Guß gleichmäjßig verteilen
- Backen bei 180-200 Grad ca. 30 Min.


Spekulatius Torte
Karola Scheller

400g Spekulatius zerbröseln und mit
100g Butter verkneten in Tortenring füllen, festdrücken
500g Mascarbone
500g Quark
180g Zucker
1Eßl. Zimt
4Eßl. flüssiger Honig
250g Süße Sahne
8Bl. Gelatine
1Eßl. Mandelblättchen auf der Torte verteilen
Für 2-3Std. in den Kühlschrank



Lebkuchentorte
Karola Scheller

Boden:

200g Butter
250g Zucker
200g Kuvertüre - Zartbitter
6 Eier
200g Mandeln - oder Haselnüsse gemahlen
3TL Lebkuchengewürz
125g Mehl
1TL. Backpulver

Füllung:

200g Joghurt
150g Mascarpone
1P. Vanillezucker
2TL. Orngenschale
1TL. Zitronensaft
8Blatt Gelatine
300g Süße Sahne







Zurück zur Übersicht


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken